Startseite » AKTUELL » Gemeinschaftliche Regionalvermarktung nimmt Fahrt auf

Gemeinschaftliche Regionalvermarktung nimmt Fahrt auf

Teilnehmer Pressetermin Obsthof Weigold

Foto: Tobias Dittmer

Presseinformation der Stadt Heidelberg:

Genial regionale Produkte, Foto: Tobias Dittmer

Neues Label wirbt für Lebensmittel aus der Region – weitere Partnerbetriebe gesucht

„Genial regional“ – mit einem neuen Label werben Hersteller regionaler Lebensmittel aus Heidelberg und der Region künftig für ihre Produkte. Bei einem Vor-Ort-Termin am 28. Mai in Handschuhheim stelle Claudia Weigold das neue Erkennungszeichen „genial regional“ Bürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain vor.

 

Stellvertretend für 14 Landwirte, Winzer, Obst- und Gemüsebauern aus Heidelberg und Umgebung berichtete die Handschuhsheimer Obst- und Gemüsegärtnerin von den Fortschritten, die sie und ihre Kolleginnen und Kollegen in den vergangenen sechs Monaten gemacht haben.

Klimabürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain betonte: „Wer regionale Lebensmittel von Erzeugerinnen und Erzeugern vor Ort kauft, ernährt sich gesund, vermeidet unnötige Transportwege und stärkt die regionale Landwirtschaft. Dass wir in einer Region leben, in der es hochwertige Produkte frisch vom Acker gibt, ist etwas Besonderes. Das sollten wir alle hoch schätzen und im Alltag unterstützen.“

Auf Initiative des Umweltamts der Stadt Heidelberg und des Tourismus Service Bergstrasse e.V. hatten sich die Gesellschafter im Herbst 2020 zusammengetan und die GeReMO Heidelberg Rhein-Neckar GmbH gegründet. Nun soll das Netzwerk der teilnehmenden Partnerbetriebe ausgebaut und deren Vielfalt an landwirtschaftlichen Erzeugnissen in der Region vermarktet werden. Das Label „genial regional“ ist dabei das Erkennungszeichen für die Verbraucherinnen und Verbraucher.

Sabine Lachenicht, Leiterin des Amtes für Umweltschutz, Gewerbeaufsicht und Energie hatte die Gesellschaftsgründung von Anfang an begleitet. „Mit dem neuen Label können Bürgerinnen und Bürger nun zuverlässig erkennen, dass Produkte wirklich aus der Region kommen und unter Nachhaltigkeitskriterien angebaut und verarbeitet wurden“, freut sich Lachenicht.

Ab ersten Juni wird Vera Cornelius als neue Geschäftsführerin der GeReMO Heidelberg Rhein-Neckar GmbH das Markenprogramm professionell ausbauen. Sie ist als ehemalige Geschäftsführerin von Heidelberg Marketing, freie Marketingberaterin sowie Projektmanagerin an der Uniklinik bestens in der Region vernetzt.

Die Gesellschafterinnen und Gesellschafter der GeReMO Heidelberg Rhein-Neckar GmbH werben für den Beitritt weiterer Betriebe. Für die Zukunft planen sie unter anderem eine gemeinsame Handelsplattform, neue Absatzwege sowie ein eigenes Abhol- und Liefersystems.

Weitere Informationen zur Gesellschaft, den teilnehmenden Betrieben und den Vorteilen einer Partnerschaft finden sich auf dieser Website.